Allgemeine Geschäftsbedingungen

www.numbertrade.ch

NUMBERTRADE BOLLER

Postfach 6

C.-F.-Meyerstrasse 28

CH-8802 Kilchberg

Anwendungsbereich und Geltung

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen www.numbertrade.ch und den natürlichen und juristischen Personen, welche Numbertrade als Vermittlungsplattform für Kauf und Verkauf nutzen. Inhalt sind Rechte und Pflichten, die sich aus dem Vertragsverhältnis für beide Parteien ergeben. www.numbertrade.ch behält sich das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen anzupassen. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam oder ungültig werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.

Teilnahmeberechtigung

An den Auktionen dürfen nur Personen teilnehmen, die unbeschränkt handlungsfähig und zum Bezug eines schweizerischen Kontrollschildes berechtigt sind. Natürliche Personen müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Das Fahrzeug muss zur Immatrikulation im jeweiligen Kanton zulässig sein.

Registrierung

Wer bei Auktionen von Numbertrade mitbieten oder Kontrollschilder versteigern will, muss sich zuvor online registrieren. Durch das Ausfüllen und Absenden des Registration Formulars werden automatisch die aktuell gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Die aktuellste Version ist jeweils auf Numbertrade.ch abrufbar und für das aktuelle Vertragsverhältnis zum jeweiligen Zeitpunkt verbindlich.

Die Registrierung ist kostenlos. Die von Numbertrade.ch bei der Registrierung gefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Neu müssen Nutzer ab dem 15. August 2023 eine staatliche ID angeben, um sich registrieren zu können. Dies dient einerseits zum Schutz und der anderen Nutzer und soll Betrugsfälle sowie «Spassbieter» einschränken. Numbertrade hat keinen Zugang zu diesen Daten, ausser sie werden im Falle eines Vertragsbruch oder für rechtliche Schritte benötigt. Die Daten werden von dem Drittanbieter «Stripe» geprüft, Numbertrade haftet bei einem Datenleck bei Stripe selber nicht.

Ändern sich die vom Nutzer bei der Registrierung angegebenen Daten, ist der Nutzer verpflichtet, diese Daten spätestens vor der Teilnahme an einer neuen Auktion zu korrigieren. Ein Anspruch auf Registrierung, insbesondere zu einer spezifischen Auktion, besteht nicht. Es besteht keinerlei Anspruch und/oder Haftung für die Zueilung und/oder den Erwerb eines spezifischen Nummernschildes.

Numbertrade.ch behält sich das Recht vor, die Registrierung und / oder die Nutzung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen bzw. zu löschen. Insbesondere kann es Nutzer, die ein ersteigertes Kontrollschild nicht beziehen bzw. ein versteigertes Kontrollschild nicht herausgeben möchten, von der Auktion ausschliessen (Sperren des Accounts).

Auktion

Zu einer Versteigerung auf Numbertrade.ch kommen Kontrollschilder mit weissem Grund für Motorwagen und Motorräder für einen vom Verkäufer festgelegten Zeitraum und zu den vom Verkäufer festgelegten Konditionen. Beginnend beim zuvor bestimmten Mindestpreis können Interessenten im gegenseitigen Wettstreit Gebote für das angebotene Kontrollschild abgeben. Das Einstellen eines Kontrollschildes zwecks Durchführung einer Auktion stellt eine verbindliche Offerte des Verkäufers zum Abschluss eines Vertrages über den Kauf des angebotenen Kontrollschildes mit dem Meistbietenden bei Ablauf der Auktionsdauer dar. Wird innerhalb der letzten Minute der Angebotsdauer ein Gebot abgegeben, so schliesst die Auktion automatisch um 90 Sekunden nach Abgabe des letzten Gebots. Der Vertragsschluss erfolgt an den Höchstbietenden.

Die Verfügbaren Kontrollschilder werden auf der Internetseite www.numbertrade.ch publiziert. Es können keine weiteren Auskünfte über die Verfügbarkeit und Halter/Innen erteilt werden.

Jeder Bieter ist so lange an sein Angebot gebunden, bis es durch ein höheres Gebot erlischt. Der Bieter an sein Gebot gebunden. Die Abänderung oder Rücknahme eines Gebotes ist nicht möglich. Numbertrade.ch gibt selber keine Gebote ab. Numbertrade behält sich auch das Recht vor, Gebote welche von einem suspekten oder gefälschten Konto (offensichtlich falsche Kontodaten) gemacht wurden, zu löschen. Dies dient dem Interesse aller Parteien.

Die Dauer der Versteigerung ist grundsätzlich auf ein durch den Anbieter bestimmten Zeitraum beschränkt. Das (voraussichtliche) Ende der Versteigerung wird angezeigt. Ein höchstes Gebot muss mindestens eine Minute bestehen. Erfolgt während dieser Zeit ein höheres Gebot, wird die Zeit ab dem zuletzt eingegangenen Gebot um 90 Sekunden verlängert.

Es gilt die auf der Website angezeigte Systemzeit (Stunden, Minuten, Sekunden). Numbertrade.ch behält sich das Recht vor Auktionen zu verlängern oder vorzeitig abzubrechen.

Numbertrade.ch haftet nicht für Gebote, die durch technische Probleme nicht registriert oder akzeptiert wurden. Das gilt auch für zu spät zugestellte E-Mails. Es ist verboten, Gebote unter einem falschen Namen zu tätigen, selbst wenn das System diese registriert hat. Die Abgabe von Geboten für dasselbe Kontrollschild durch die Verwendung von mehreren Benutzernamen ist strikt untersagt. Verkäufern ist die Manipulation des Preises eigener eingestellten Kontrollschilder während der Angebotsdauer untersagt. Gebote zu eingestellten Kontrollschildern dürfen weder vom betroffenen Verkäufer selbst und vom betroffenen Verkäufer beauftragte Dritten abgegeben werden.

Anbieter dürfen lediglich Kontrollschilder zum Kauf anbieten, hinsichtlich derer sie verfügungsberechtigt ist, d.h. zur Übertragung deren vollen und unbelasteten Eigentum und Besitz er/sie fähig und berechtigt ist.

Der verbindliche Nutzungs- und Übertragungsvertrag, welcher eine Schuldanerkennung im Sinne eines Rechtsöffnungstitels darstellt, für das Kontrollschild, kommt zum Zeitpunkt der elektronischen Schliessung der Auktion zustande. Der Bieter verpflichtet sich mit seinem Gebot, das in der jeweiligen Auktion dargestellte Kontrollschild zu den hier genannten Konditionen und zum gebotenen Preis zu übernehmen, falls er bei Auktionsende den Zuschlag erhält.

Beim Zuschlag des ersteigerten Kontrollschildes wird dem Meistbietenden innerhalb 24 Stunden per E-Mail eine Bestätigung zugesandt, in welcher sich auch die Kontaktdaten des Verkäufers befinden. Der Verkäufer erhält eine E-Mail mit den Kontaktdaten des Käufers. Diese zwei Parteien müssen die Bezahlung des Kontrollschilds sowie auch den Austausch der benötigten Dokumente selber unter sich regeln. Mit der Bezahlung des Ersteigerungsbetrages wird das Nutzungsrecht am ersteigerten Kontrollschild geltend gemacht.

Preise für Kontrollschilder

Das Nutzungsrecht an den Kontrollschildern wird zu einem Mindestpreis angeboten. Die Erhöhung des Gebotes hat mindestens in den vorgegebenen Steigerungsschritten zu erfolgen, die auch übersprungen werden können. Alle Preise sind in Schweizer Franken angegeben. Die mit der Einlösung des Fahrzeuges verbundenen Gebühren sind im Auktionspreis nicht inbegriffen und gehen zu Lasten des Käufers. Es ist dem Verkäufer untersagt, das eingestellte Kontrollschild während der Angebotsdauer anderweitig zu veräussern oder Dritten Rechte daran einzuräumen. Andernfalls wird eine Konventionalstrafe von 3’000.- CHF zur sofortigen Bezahlung fällig; die Geltendmachung weiteren Schadens wird vorbehalten. Diese Konventionalstrafe ist auch als Entschädigung für das Nichtbezahlen des Kaufbetrags des Käufers an den Verkäufer anwendbar.

Einstellgebühren

Für das Einstellen eines Kontrollschilds erhebt Numbertrade.ch keine zusätzliche Einstellgebühr; es gelten die entsprechenden kantonalen Regelungen und Gebühren.

Abschlussgebühren

Für ein erfolgreich verkauftes Kontrollschild, d.h. für den Abschluss eines Kaufvertrages wird dem Verkäufer eine Abschlussgebühr von 7.5% von dem Verkaufspreis belastet. Als Verkaufspreis gilt der Nettopreis (Exkl. 8.1% MwSt.), welchen sich der Käufer verpflichtet hat, ihn zu bezahlen.

Die Rechnung wird dem Verkäufer per E-Mail zugestellt, welche innert 30 Tagen beglichen werden muss. Erfolgt keine Zahlung innert Frist, behält sich Numbertrade.ch vor, den geschuldeten Betrag auf dem Rechtsweg einzufordern und die entstandenen Kosten dem Verkäufer zu überbinden und/oder die Nummer anderweitig zu versteigern.

Zahlungsweise

Die Rechnung kann mit den nachstehenden Möglichkeiten bezahlt werden. Je nach Zahlungsweise können Buchungsspesen bis 5.- CHF belastet werden.

- Zahlung via E-Banking über das Internet (spesenfrei)

- Zahlung am Bank- oder Postschalter (Bis 5.- CHF Buchungsspesen)

- Zahlung per Twint

Einstellen von Kontrollschildern

Nicht in allen Kantonen können Kontrollschilder von Privaten oder Juristischen Personen an jede Person einfach übertragen werden. Verschiedene Kantone wie z.B. der Kanton Zürich haben Auflagen wie; „Abtretungen von Kontrollschildern sind nur zulässig unter Blutsverwandten in gerader Linie, Ehegatten unter sich sowie Geschwistern.“ Hierfür übernehmen wir keine Garantieleistung oder Kosten. Diese Information muss jeder Nutzer von www.numbertrade.ch selber über die jeweiligen zuständigen Verkehrsämter einholen. Unterlagen, welche Kantone den gesetzesmässigen Handel zulässt, ist unter Informationen auf Numbertrade.ch ersichtlich.

Für die Gebühren der Strassenverkehrsämter haftet Numbertrade.ch nicht. Die Kosten gehen zu Lasten des Käufers.

Übertragung von Kontrollschildern

Für die Bezahlung des Steigerungsbetrages (Verkaufspreis) ist der Verkäufer selber verantwortlich. Bei Nichtbezahlung eines ersteigerten Kontrollschildes wird der Käufer von der Kontrollschild Auktion und vom Erwerb des entsprechenden Kontrollschildes ausgeschlossen. Mit dem Übertragen des ersteigerten Kontrollschildes muss ein Fahrzeug eingelöst werden. Das Kontrollschild bleibt während 365 Tagen, gerechnet ab Datum der Abgabe des Kontrollschildes beim zuständigen Kantonalen Verkehrsamt, für den Käufer vom Verkäufer hinterlegt. Das Dokument «Kontrollschildübertragung» und eine Pass- oder ID Kopie wird nach geleisteter Zahlung vom Verkäufer an den Käufer gesendet. Beide Parteien sind selber verantwortlich für den Austausch der benötigten Dokumente, Numbertrade übernimmt hierfür keine Haftung. Bei Nichtbezug des Kontrollschilds innert der obengenannten Frist nach Abgabe durch den Verkäufer beim zuständigen Strassenverkehrsamt, verfällt jeder Anspruch auf das gekaufte Kontrollschild. Es bleibt weiterhin im Besitz des Verkäufers bzw. des zuständigen kantonalen Strassenverkehrsamts. Der bezahlte Ersteigerungsbetrag muss nicht zurückerstattet werden.

Der Bezug des Kontrollschilds erfolgt bei dem zuständigen Strassenverkehrsamt unter Vorweisung der „Abtretungserklärung“ und der Ausweiskopie des Verkäufers sowie eines Personalausweises des Käufers. Juristische Personen, welche zum ersten Mal ein Fahrzeug einlösen, müssen zudem einen Handelsregisterauszug vorweisen.

Haftungsausschlüsse

Numbertrade.ch haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung von Numbertrade.ch entstehen. Eine Haftung für indirekte Schäden oder für Folgeschäden, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist vollumfänglich und ausdrücklich ausgeschlossen. Ebenso wird eine Haftung für den Erwerb eines spezifischen Kontrollschildes ausgeschlossen.

Numbertrade.ch haftet nicht für zeitweilig Nichtverfügbarkeit der Website, den Ausfall einzelner oder sämtlicher Website-Funktionen oder für Fehlfunktionen der Website. Insbesondere haftet Numbertrade.ch nicht für technische Probleme, aufgrund deren Angebote oder Geboten nicht, verspätet oder fehlerhaft angenommen oder verarbeitet werden. Numbertrade.ch übernimmt keine Gewähr für die Übereinstimmung der Systemzeituhrzeit mit einer offiziell festgelegten Uhrzeit. Die Website von Numbertrade.ch kann wegen Wartungsarbeiten oder anderen Gründen zeitweise nicht oder nur beschränkt zur Verfügung stehen, ohne dass dem Benutzer heraus Ansprüche gegenüber Numbertrade.ch erwachsen.

Numbertrade.ch ist nicht zur Prüfung der angebotenen Kontrollschilder oder Bewertungen und der sonstigen von den Benutzern auf Numbertrade.ch veröffentlichten Informationen verpflichtet und übernimmt insbesondere keinerlei Verantwortung für die wahrheitsgemässen Angaben oder Verfügbarkeit der angebotenen Kontrollschilder sowie die Befugnis und den Willen des einzelnen Benutzers hinsichtlich Anbieten, Kauf, Lieferung, Bezahlung oder sonstiger Vertragserfüllung. Numbertrade übernimmt auch keine Haftung für ihre Wertschätzungen von Kontrollschildern, diese dienen lediglich als Empfehlung.

Numbertrade.ch haftet insbesondere nicht für Schäden, die Benutzer oder Dritten durch das Verhalten von anderen Benutzern oder Dritter im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Missbrauch der Numbertrade.ch Website entstehen. Des weiteren haftet Numbertrade nicht für Gebote, welche von «Fake Accounts» gemacht wurden und darf diese ohne weiteres von der Webseite entfernen.

Jegliche Haftung von Numbertrade.ch für das Fehlverhalten von Anbietern oder Nutzern, insbesondere im Zusammenhang mit falschen Informationen von Anbietern oder Nutzern, ist ausgeschlossen. Numbertrade.ch haftet nicht für die Aktualität, Besitz, Korrektheit und Rechtsmässigkeit der Kontrollschilder die auf der Plattform Numbertrade.ch veröffentlich worden sind. Numbertrade.ch ist lediglich ein Marktplatz für Käufer und Verkäufer.

Schlussbestimmungen

Jede Auktion, einschliesslich aller vertraglichen und ausservertraglichen Rechtsbeziehungen, die sich aus dieser Auktion ergeben, unterliegt schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist am Standort des Eigentümers von Numbertrade.ch.

Im Übrigen gilt die Verordnung über die Zulassung von Personen und Fahrzeugen zum Strassenverkehr (VZV). Wir verweisen insbesondere auf die Art. 81 und 87 Abs. 1 VZV betreffend Annullierung des Fahrzeugausweises und Schilderabgabe.

Die Kontrollschilder bleiben Eigentum der Behörde (Art. 87 Abs. 5 VZV). Der Halter ist nicht berechtigt, darüber zu verfügen.

Alle im Zusammenhang mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehenden Streitigkeiten zwischen Numbertrade.ch und einem (aktuellen oder ehemaligen) Benutzer unterstehen schweizerischem Recht. Gerichtstand ist am Ort des Website-Eigentümers.

Zürich, den 10.08.2023

Subscribe to our newsletter and receive regularly exclusive information about new auctions, special offers and interesting news about Swiss license plates.